SG Glienick 1964 e.V.

Erlös aus dem Benny-Bohn-Benefizspiel

p1030044
Vor dem Anpfiff des Heimspiels der Männermannschaft der SG Glienick 1964 e. V. am 06.11.2016 gegen den Ruhlsdorfer BC wurde der Erlös aus dem Benny-Bohn-Benefizspiel gegenden 1. FFC Turbine Potsdam am 02.07.2016 an dessen sechsjährigen Sohn Finn übergeben. Er erhielt einen symbolischen Scheck über 500 Euro. Die Familie Bohn hat daraufhin spontan in Benny‘s Sinne entschieden, dass das Geld den Nachwuchsmannschaften der SG Glienick zu Gute kommen soll.
 Der Vorstand der SG Glienick möchte sich auf diesem Wege bei allen Sponsoren, den Mitgliedern und dem 1. FFC Turbine Potsdam für ihre Hilfe und Unterstützung der Benefiz-Veranstaltung und bei der Familie Bohn für ihre großzügige Spende bedanken.

Die E-Junioren sagen DANKE!

dsc_0907Die E-Junioren der SG Glienick 1964 e. V. starteten mit einem neuen Trikotsatz in die Saison 2016/2017. Der Vorstand und der Nachuchsleiter freuen sich über das Engagement von CEWE und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport.

Benny- Bohn- Benefizspiel

Benny-001Benny Bohn war als Spieler der 1. Männermannschaft bei der SG Glienick 1964 e.V. aktiv und verstarb am 08.06.2013 im Alter von 25 Jahren auf tragische Weise an den Folgen eines medizinischen Eingriffes. Zur Erinnerung an Benny und zur Unterstützung für seinen damals zweijährigen Sohn Finn organisiert die SG Glienick 1964 e.V. seither jährlich das Benny-Bohn-Gedächtnisturnier. Weitere Informationen auch unter www.erinnerungsseite-benny.de
In diesem Jahr findet das 3. Benny Bohn-Gedenkturnier am 02.07.2016 im Willi-Lau-Stadion der SG Glienick e.V., Am Sportplatz 11, 15806 Glienick, statt. Statt des gewohnten Turniers findet ein Freundschaftsspiel der 1. Männer der SG Glienick 1964 e. V. gegen die Frauen-Bundesliga-Mannschaft des 1.FFC Turbine Potsdam 71 e. V. statt, Anpfiff gegen 15.00 Uhr. Zuvor wird ein Freundschaftsspiel zwischen den D-Junioren der Spgm. Glienick/ Zossen und den D-Junioren von Hertha 03 Zehlendorf angepfiffen.

Arbeitseinsatz am 18.06.2016

In Vorbereitung auf das am 02.07.2016 stattfindende Benefizspiel zwischen der SG Glienick 1964 e. V. und der 1. Frauenbundesligamannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam 71 e. V. fand am 18.06.2016 der 2. Arbeitseinsatz auf dem Gelände des Glienicker Willi- Lau- Stadions statt.
[wppa type=“slideonlyf“ album=“7″]Any comment[/wppa]Der Vorstand der SG Glienick 1964 e. V. bedankt sich bei allen helfenden Mitgliedern, insbesondere der Männerschaft, für die Unterstützung bei Mäh- und Aufräumarbeiten, beim Hecke schneiden sowie beim Streichen unseres Vereinsheimes. Unser Dank auch an alle diejenigen, die uns ihre Arbeitstechnik und Werkzeuge für diesen Arbeitseinsatz zur Verfügung gestellt haben.
Der Vorstand der SG Glienick 1964 e. V.

Schade eigentlich….

Sonntag, 17.04.2026; 15:00 Uhr

SG Glienick : SV Siethen II     0:4

Schade eigentlich….

Bei bestem Fußballwetter trafen heute zwei Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander. Zahlreiche Zuschauer fanden sich heute zu diesem Spitzenspiel im Willi-Lau-Stadion ein, die Erwartungen waren groß. Im Hinspiel konnte die SG aus Glienick einen 0:2 Sieg erzielen und überraschte damit nicht nur sich selbst. Weiterlesen

AOK-Landespokal

AOK-Landespokal

B-Jugend

Sonntag, 01.11.2015, 10:30 Uhr

Rasenplatz, Sportplatz Glienick, Am Sportplatz 11, 15806 Zossen

Moralischer Sieger…..

Sonntag, 31.05.2015  15:00 Uhr! SG Glienick vs MTV Wünsdorf 1910 II 2:4 Heute stand in Glienick ein Spiel mit besonderer Ausstrahlung an! Tabellenführer gegen den Zweitplatzierten, für den Männerturnverein Wünsdorf 1910 II, ging es heute um Alles oder Nichts! Weiterlesen